Autor: Christoph Meul

21. Januar 2014

Für den „roten Faden“ bei Ihrer Planung – unsere „blaue Linie“ für das Treppenhaus

von Christoph Meul

Seit 15 Jahren bin ich nun bei Schöck und etwa ebenso lang gibt es das nun bestehende (“alte”) Tronsole®-Programm. Es begleitet sehr erfolgreich die Isokorb®-Ausschreibungen und ist heute fast nicht mehr wegzudenken.

Dabei ist die Leistung der einzelnen Produkte durchaus unterschiedlich – bezogen auf die Trittschallverbesserungen und somit die sichere Umsetzung der Vorgaben aus der DIN 4109, der VDI 4100 und/oder der Empfehlungen der DEGA. … weiterlesen

09. April 2013

“Wir sind im Namen des Schallschutzes unterwegs”

von Christoph Meul

Schallschutzforen 2013 – Teil I (Rheda-Wiedenbrück, Dortmund, Köln)

BluesBrothers

Wir freuen uns sehr, an 3 Tagen insgesamt über 850 Teilnehmer im A2 (Schallschutz-) – Forum, im Kongresscentrum der Westfalenhalle und Maritim zu Köln begrüßen zu dürfen und hoffen, dass den Zuhörern die Vorträge der Firmen Xella, Rehau, Knauf sowie unserer sachkundigen Rechtsanwältin Susanne Locher-Weiss (RA-Kanzlei Koeble und Kollegen) und natürlich Schöck gefallen und weiterbilden.

Die Schirmherrschaft übernehmen dieses Jahr die „Blues Brothers“ … weiterlesen

03. Mai 2012

Der Gewinner beim Schöck Isokorb® R Gewinnspiel steht fest!

von Christoph Meul

Ich weiß, was Sie jetzt denken und Sie haben Recht! Und der Gewinner des Isokorb® R Gewinnspiels hat das im Übrigen auch gedacht: Bei einem Gewinnspiel mitzumachen ist ‚eigentlich’ wenig sinnvoll, weil sowieso fast alle leer ausgehen…. Aber diese neue Möglichkeit mit dem Schöck Isokorb® R  Balkone nachträglich, thermisch getrennt an bestehende Gebäude anzubringen ist interessant weiter lesen ...

28. September 2011

Hilti-Schulung – alle bestanden!

von Christoph Meul

Am 21. und 22.09.2011 schulte die Fa. Hilti in Baden-Baden ca. 25 Mitarbeiter der Fa. Schöck Bauteile GmbH aus der Anwendungstechnik, dem Produktmanagement und dem Vertrieb.

Da wir eine gemeinsame Zulassung über die nachträgliche Herstellung von Bewehrungsanschlüssen – in diesem Fall: Schöck Isokorb® R zum nachträglichen Einbau mit Hilti bekommen haben und diese Gewerke untrennbar zusammengehören, war diese Schulung ‘dran’.

Lage der Bohrung markieren

… weiterlesen

11. Dezember 2009

Der neue DEGA Schallschutz­ausweis

von Christoph Meul

Diese Woche haben in Osnabrück, Gladbeck und Aachen mit ca. 500 Teilnehmern die 34.-36. Schallschutzforen stattgefunden.

Das Ziel dieser Veranstaltungen ist ein über die Jahre hinweg gehender Wissensfluss. So stehen natürlich die Referenten der Firmen zunächst einmal im Vordergrund. Dies sind neben Schöck die Firmen Xella, Rehau, Knauf und Unipor. Zudem in Gladbeck Rockwool. Abgerundet wurden die Vorträge von der Rechtsanwältin Susanne Locher-Weiss (Rechtsanwaltskanzlei Dr. Köble und Kollegen), die nun auch seit mittlerweile 6 Jahren die baurechtliche Schallschutzseite bei unseren Foren beleuchtet und den neuesten Stand der Rechtssprechung vermittelt. Gerade in diesem Schlussvortrag münden die vorherigen Themen. … weiterlesen