1
05. August 2019

Sicherer Schallschutz mit gerader Fuge

von Nina Haller

Die Bauarbeiten schreiten voran und unsere Produktion ist schon ins neue Gebäude M eingezogen. Ende des Jahres werden die ersten Büros eingeweiht und im 1. Quartal 2020 eröffnen wir die neuen Tagungs- und Veranstaltungsräume.

Wie bereits zu Beginn der Bauarbeiten berichtet, sind die Treppen im neuen Gebäude akustisch entkoppelt, sodass die Schallschutzstufe III der VDI 4100 erreicht wird. Die Fertigteiltreppenläufe sind in Sichtbeton ausgeführt. Zur Treppenhauswand schützt eine Luftfuge vor Schallübertragungen. Die Anschlüsse zwischen Podest und Treppenlauf werden mit der Schöck Tronsole® Typ T akustisch entkoppelt. Eine Konsolausführung ist so nicht notwendig. Eine saubere und gerade Fuge unterstreicht die geradlinige Sichtbeton-Ausführung.

In Gebäuden muss eine Treppe spätestens nach 18 Stufen von einem Podest unterbrochen werden. Vor allem bei Stahlbetontreppen ist die Auflagerung des Podests in der Treppenwand und der Anschluss der Treppenläufe an das Podest elementar wichtig für den Schallschutz im Gebäude.

Für eine sichere akustische Entkopplung gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Das Podest spannt zwischen der Treppenhauswand und die Schallübertragung wird durch schwimmenden Estrich reduziert. Der Treppenlauf ist mit einem Trittschalldämmelement am Podest angeschlossen. Alternativ ist der Treppenlauf und das Podest ein Bauteil, welches akustisch von der Treppenhauswand entkoppelt wird.

Die Ausführung der Fugen ist dabei immer eine konstruktive, aber auch architektonische Herausforderung. Mit Schöck Tronsole® Typ T oder Typ F erreichen Sie immer sicher den geforderten Schallschutz.

Von der Planung bis zur Ausführung unterstützt Sie dabei das Planungshandbuch Treppe.

Planungshandbuch jetzt kostenlos bestellen

Kategorien

1 Kommentare

Jens Neumann
05. August 2019 um 21:07

Klasse, das wird ja gigantisch…..und toll….ich wäre gerne noch bei den Schöckianern….aber es geht auch so was ruhiger…herlich !!
Euer alter Tronsole Fan und Mitstreiter …der letzten 26 Jahre
Jens aus Colonia

Kommentare schreiben

wird veröffentlicht
wird nicht veröffentlicht