0
17. Dezember 2018

Jahrgangsbeste im Studiengang BWL Industrie: Julia Winter

von Anja Hauß

Als Ausbilder fiebern wir mit unseren Azubis und Studierenden, wenn es in die finalen Prüfungsphasen geht. Jeder kennt es: beschleunigter Herzschlag, Unsicherheit – ob das Gelernte alles sitzt – und gleichzeitiges Brennen darauf, endlich die Leistung abzurufen und zu zeigen, was man kann.

Wir freuen uns gemeinsam mit den Absolventen, wenn in den Prüfungsergebnissen die Leistungen belohnt werden. Wir sind heute sehr stolz darauf, Julia Winter zur Jahrgangsbesten-Ehrung im Studiengang BWL Industrie an der Dualen Hochschule Karlsruhe gratulieren zu können. Unter ca. 100 Studierenden hat sie sich mit dem insgesamt besten Prüfungsergebnis von 1,4 diesen Titel erarbeitet. Ich durfte sie treffen, um unsere Glückwünsche zu überbringen:

Frau Winter, Gratulation zum hervorragenden Ergebnis! Haben Sie damit gerechnet?
Julia Winter: Nein, überhaupt gar nicht. Das hat mich aus heiterem Himmel getroffen, als der Studiengangsleiter meinen Namen genannt hat. Ich war sehr überrascht, habe mich aber natürlich riesig gefreut.

Wie haben Sie Ihren Erfolg gefeiert?
Julia Winter: Bei der Absolventenfeier mit Studienkollegen und später mit Familie und Freunden.

Wieviel Schweiß und Arbeit stecken wirklich hinter diesem Titel?
Julia Winter: Sehr viel. Die Wochen vor den Klausurphasen sind unglaublich lernintensiv. Hobbys und Freizeit bleiben da schon mal auf der Strecke.

Welchen Rat haben Sie an künftige Absolventen?
Julia Winter: Ich würde jedem raten, bei der Wahl der Vertiefungsfächer nach den persönlichen Interessen zu gehen. Man sollte nicht auf Andere hören oder den vermeintlich leichtesten Weg wählen. Man muss sich für das entscheiden, was man wirklich gerne mag.

Was haben Sie an Ihrer praktischen Ausbildung bei Schöck am meisten geschätzt?
Julia Winter: Die drei Jahre im Wechsel zwischen Hochschule und Schöck sind wahnsinnig schnell vergangen. Schöck ist in puncto Betreuung ganz weit vorne. Ich habe bei allen Einsätzen und insbesondere bei der Abschlussarbeit eine super Unterstützung erhalten. Ein herzliches Dankeschön an alle und insbesondere an die Kolleginnen und Kollegen der Abteilung Controlling, die sämtliche Höhen und Tiefen der Bachelorthesis gemeinsam mit mir durchgestanden haben.

Frau Winter ist aktuell in der Abteilung Controlling im Einsatz und bringt ihr erworbenes Wissen ein. Wir gratulieren nochmals herzlich und wünschen ihr weiterhin viel Spaß bei Schöck!

0 Kommentare

Kommentare schreiben

wird veröffentlicht
wird nicht veröffentlicht