0
24. Mai 2012

Internationale Passivhaustagung in Hannover

von Patricia Sulzbach

Die 16. Internationale Passivhaustagung fand zwischen dem 2. und 6. Mai 2012 statt. Neu war dieses Jahr die Herstellerbörse „Passiv House Components across the globe“. Dabei konnten internationale Gäste mehr über Produktlösungen im Passivhausbau erfahren. Besonders Ingenieure aus Ländern, in denen das energiesparende Bauen gerade erst beginnt, suchen nach konkreten Lösungen, um dies umsetzen zu können.

Nach einer einleitenden Einführung in die Idee und die Qualitätsanforderungen des Passivhausinstituts gab es eine Vielzahl an Fachvorträgen aus verschiedensten Sparten. Unter dem abschließenden Programmpunkt „Networking and discussion“ nutzten die Besucher die Chance für offene Fragen und zum Aufbauen internationaler Kontakte. Nach anregenden Diskussionen und interessanten Fragestellungen können wir sagen: Ein voller Erfolg!

An den darauf folgenden Tagen fand neben einer Vortragsreihe auch eine Fachausstellung von Herstellern mit passivhausgeeigneten Produkten statt. Auf unserem Messestand präsentierten wir dieses Jahr erstmalig  unseren wärmeberückenfreien Balkonanschluss mit dem Schöck Isokorb® QXT für gestützte Balkone. Die Messeteilnehmer besuchten unseren Stand sehr zahlreich. Besonders erwähnenswert ist dabei sicher, von wie weit die Besucher zu dieser Veranstaltung anreisten. Speziell aus Nordamerika war eine nennenswerte Anzahl von Besuchern erschienen. Aber auch der lange Weg aus Asien und Russland wurde von vielen Teilnehmern auf sich genommen.

Diese Passivhaustagung zeigte uns, dass die Idee des Passivhaus auch über die Grenzen von Europa hinaus in immer mehr Ländern Einzug hält und auch im Zuge von Klimaschutz und der Reduzierung von CO2-Emissionen mit sehr viel Ernst verfolgt wird.

0 Kommentare

Kommentare schreiben

wird veröffentlicht
wird nicht veröffentlicht