Jahr: 2009

18. Dezember 2009

Weihnachten steht vor der Tür

von Nadine Seifried

Über die Feiertage, vom 23. bis 31. Dezember 2009, bleibt unser Unternehmen geschlossen. Daher – und weil heute mein letzter Arbeitstag in 2009 ist – möchte ich mich heute in den Weihnachtsurlaub verabschieden.

Herzlichen Dank für die tollen Beiträge und Kommentare in diesem Jahr. Schon jetzt kann ich sagen, dass sich das gesamte Blog-Team auf Ihre Kommentare im nächsten Jahr freut. Wir hoffen natürlich, dass Sie zukünftig noch mehr mit Schöck in einen offenen Dialog treten werden.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen wunderschöne Feiertage und einen guten  Start in das Jahr 2010.

weihnachten

… weiterlesen

11. Dezember 2009

Der neue DEGA Schallschutz­ausweis

von Christoph Meul

Diese Woche haben in Osnabrück, Gladbeck und Aachen mit ca. 500 Teilnehmern die 34.-36. Schallschutzforen stattgefunden.

Das Ziel dieser Veranstaltungen ist ein über die Jahre hinweg gehender Wissensfluss. So stehen natürlich die Referenten der Firmen zunächst einmal im Vordergrund. Dies sind neben Schöck die Firmen Xella, Rehau, Knauf und Unipor. Zudem in Gladbeck Rockwool. Abgerundet wurden die Vorträge von der Rechtsanwältin Susanne Locher-Weiss (Rechtsanwaltskanzlei Dr. Köble und Kollegen), die nun auch seit mittlerweile 6 Jahren die baurechtliche Schallschutzseite bei unseren Foren beleuchtet und den neuesten Stand der Rechtssprechung vermittelt. Gerade in diesem Schlussvortrag münden die vorherigen Themen. … weiterlesen

09. Dezember 2009

Babyboom in der Abteilung Marketing Kommunikation, oder: “Aller guten Dinge sind …!“

von Inka Lamprecht

Angefangen hat es im vergangenen Jahr mit meiner Mitarbeiterin Claudia.

An einem Montag Morgen im Oktober stand sie so gar nicht wortgewandt wie immer in meinem Büro und sagte: “Das würde ich jetzt gar nicht hören wollen….” Nun ja, nach der Überschrift können Sie sich denken, was kam….
Die liebe Claudia war schwanger. Eine super Nachricht, welche ich jedoch in der gleichen Woche auch noch von meiner Mitarbeiterin Nele zu hören bekommen sollte.

Ich habe mich wirklich für die beiden gefreut, doch was bis dahin weder Claudia, noch Nele, noch mein Chef wusste war, dass auch ich eine Untermieterin mit mir herumtrug.

Autsch…drei schwangere Frauen in einer Abteilung, dass ist aus wirtschaftlicher und organisatorischer Sicht wirklich nicht ganz einfach, doch unser Chef nahm es mit Fassung. Zwei Monate später kam dann auch noch Steffi mit einer weiteren überaus erfreulichen Nachricht in mein Büro. Puhhh….jetzt waren wir schon vier Personen in anderen Umständen…

Krabbelgruppe_1

… weiterlesen

07. Dezember 2009

Schöck in Schweden

von Nina Haller

Begleitend zu einer Vortragsreihe zum Thema Bauen mit Beton, organisiert von der schwedischen Betonvereinigung, fand am 17. und 18. November die Fachausstellung Betongfeber in Stockholm statt. Die 52 Aussteller verteilten sich in der Halle C auf dem Gelände der Internationalen Messe Stockholm und waren unter anderem Fertigteilwerke, Händler und Hersteller von Betonbauteilen. Insgesamt kamen zur Ausstellung 1100  Besucher wovon etwa 500 auch Teilnehmer des Seminars waren. Als eine Mitarbeiterin der Messorganisation mir die Besucherzahl nannte, war ich allerdings schon ein bisschen überrascht. In der Wahrnehmung waren es eher weniger. Nichtsdestotrotz konnten interessante Gespräche geführt werden.

Internationale Messe Stockholm
Internationale Messe Stockholm

… weiterlesen

23. November 2009

Ihr Kommentar, Ihre Chance

von Nadine Seifried

Gewinnen Sie eines von 10 Lebkuchenhäuschen

Mit dem Schöck-Blog bieten wir einen neuen Online-Service, den wir mit Ihrer Hilfe optimieren wollen.

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Was halten Sie vom Schöck-Blog? Sind die Beiträge interessant für Sie? Welche Themengebiete sagen Ihnen besonders zu? Was vermissen Sie im Schöck-Blog?

Es ist ganz einfach: Bis zum 10. Dezember 2009 können Sie uns Ihre Wünsche und Anregungen als Kommentar zu diesem Beitrag senden.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir als kleines Dankeschön 10 Lebkuchenhäuschen.*

Lebkuchenhaus

… weiterlesen

20. November 2009

Schöck ComBAR® und SLD treffen sich bei den BWT-Symposien 2009

von Benjamin Juette

In Hamburg und Hannover fanden am 10. bzw. 11. November zwei weitere Bewehrungstechnik –Symposien statt. Neben den Referenten vom DIBt, den Firmen Hilti und Migua, sowie dem Ingenieurbüro Hegger und Partner hielten meine Kollegin Diana Abel, Produktmanagerin der Schöck Produkte Dorn und Bole®, und ich, Ben Jütte, Produktmanager Schöck ComBAR®, Vorträge über Bauwerksfugen mit Schwerlastdornen bzw. über glasfaserverstärkte Kunststoffbewehrung.

Frau Abel erklärte in übersichtlicher und leicht verständlicher Form die Unterschiede zwischen herkömmlich erstellten Konsolen bzw. Bauteilfugen und einer wesentlich einfacheren Bauweise unter Einsatz von Dornen. Unter Anderem wies sie darauf hin, dass auch Konsolen durch den Einbau von Schwerlastdornen, z. B. unter Kranbahnträgern, vermieden werden können. Damit entfallen diese oft für die Gebäudetechnik sehr lästigen Hindernisse. In der Gesamtplanung bzw. den Gesamtkosten des Gebäudes können somit erhebliche Einsparungen in Bauzeit und Kosten erreicht werden.

Wie stark die Bauweise mit Dornen wirklich ist veranschaulichte Frau Abel mit mehreren Konstruktionsbeispielen und Bildern.

Wow, ist der Dorn stark!… weiterlesen

17. November 2009

Bienvenue à Entzheim

von S. Baratra

Zwar einige Kilometer von der Stadt der Liebe entfernt, dafür aber ganz in der Nähe der Schöck Bauteile GmbH in Baden-Baden – und direkt neben dem Strasbourger Flughafen – findet man seit Anfang des Jahres die Schöck France S.A.R.L, unsere neu gegründete französische Tochtergesellschaft. Hauptgründe für die Gesellschaftsgründung waren der seit 2007 stark gestiegene Umsatz weiter lesen ...

11. November 2009

Bon Voyage Rutherma

von Wolfgang Ackenheil

Paris – die Stadt der Liebe. Die Stadt der Mode. Das verbindet die ganz Welt mit der europäischen Metropole an der Seine. Doch auch wenn es um ganz handfeste Dinge geht, wie das Bauen von Häusern, hat die Stadt einen Namen. Es lohnt sich dort hin zu reisen. Ich sage nur „Batimat“. Alle zwei Jahre ist das „Porte de Versailles“ der Treffpunkt der Baubranche aus Frankreich und ganz Europa.

Und mitten drin: Schöck. Genauer gesagt in Halle 1 am Stand K 78. In dieser Halle drehte sich alles um den Rohbau und bei Schöck um den Rutherma – die Lösung in Frankreich für die Innen- und Außendämmung. Eine Woche lang standen die Expertinnen und Experten von Schöck den über 800 Standbesuchern Rede und Antwort. Für mich als Verantwortlicher von PR standen die französischen Redakteure besonders im Focus. Sie und alle anderen Besucher konnten die Produkte en nature in ihrer Einbausituation erleben. Sehen. Fühlen. Ausprobieren.

Batimat1

… weiterlesen

05. November 2009

Gute Laune am Morgen bestimmt den Tag.

von Ursula Rudolphi

Der Empfang ist die Visitenkarte des Hauses. Mit diesem Motto beginne ich meinen Arbeitstag in der Firma Schöck. Unsere Geschäftszeiten beginnen um 7.30 Uhr und enden um 17.00 Uhr. Das heißt morgens zu Beginn öffne ich die Telefonzentrale, die auf Nachtschaltung auf den AB geschaltet war.

Wir haben eine sehr moderne Telefonanlage, die mir optisch signalisiert, welche Mitarbeiter sich bereits eingeloggt haben oder momentan keine Gespräche annehmen können. Das ist für mich sehr hilfreich, kann ich doch beim Anrufer höflich reagieren und muss nicht lange durchläuten lassen. Das ist für den Kunden bzw. Anrufer sicher angenehmer und ich kann ihm einen Rückruf anbieten. … weiterlesen

30. Oktober 2009

Die Schöck Kantine in neuem Glanz!

von Rosa Demirlikaya

Die Auszubildenden und DH-Studierenden erhielten das Projekt, die Kantine im Hause Schöck umzugestalten.

Um die Wünsche und Anregungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit zu berücksichtigen, erarbeiteten wir deshalb einen Fragebogen, der an alle verschickt und nach Rücklauf ausgewertet wurde. Entsprechend dem Ergebnis der Auswertung legten wir den Schwerpunkt der Neugestaltung auf die Vereinfachung des Bestellverfahrens und die Verschönerung der Räumlichkeiten. … weiterlesen