Nina Haller

Damit zukünftig unsere Besucher und Kollegen in Ruhe tagen und arbeiten können, wurde in der vergangenen Woche bei Schöck für ausreichend Trittschallschutz gesorgt. In unserem neuen Multifunktionsgebäude am Standort in Baden-Baden mit Tagungszentrum, Produktion und Bürofläche werden alle 12 Treppenläufe mit der Schöck Tronsole® Typ T akustisch von der Decke entkoppelt.

weiter lesen …

Detlef Leißner

Viele Poliere nutzen unser Angebot, Schulungen zum Einbau von Schallschutzmaterial auf der Baustelle durchzuführen. So auch in meinem Gebiet, im Raum Hamburg.

weiter lesen …

Albrecht Späth
Schulung von angehenden Bautechnikern und Maurern / Betonbau-Meisterschülern

Schulung von angehenden Bautechnikern und Maurern / Betonbau-Meisterschülern

In diesem Jahr haben wir bei Schöck die Zertifizierung für den Einbau der Schöck Tronsole® eingeführt, weil das Thema Trittschallschutz immer mehr im Fokus der Planer, Bauherren und späteren Mieter steht.

Dass es hierbei nicht nur um Lärmschutz geht, zeigen erste Gerichtsurteile – es wurden bei Nicht-Einhaltung des geschuldeten Trittschalpegels bis zu 7 % der Bausumme eingeklagt.

weiter lesen …

Christoph Meul

Seit 15 Jahren bin ich nun bei Schöck und etwa ebenso lang gibt es das nun bestehende („alte“) Tronsole®-Programm. Es begleitet sehr erfolgreich die Isokorb®-Ausschreibungen und ist heute fast nicht mehr wegzudenken.

Dabei ist die Leistung der einzelnen Produkte durchaus unterschiedlich – bezogen auf die Trittschallverbesserungen und somit die sichere Umsetzung der Vorgaben aus der DIN 4109, der VDI 4100 und/oder der Empfehlungen der DEGA. weiter lesen …

Werner Hein

Die geforderten Trittschallwerte wurden von den Mitbewerbern nicht erreicht. Die Schalldämmprofile wurden ausgebaut und durch Schöck Elemente ersetzt.

Das Objekt der Premiumklasse in Freiburg, mit Süd/Südwest Ausrichtung und hoher Ausstattung ist nahezu bezugsfertig. weiter lesen …

Markus Heck

Nicht viele Unternehmen aus der Bauwirtschaft haben die Möglichkeit, ihre Produktlösungen und Serviceleistungen im Rahmen einer Vorlesung vor zukünftigen Bauphysikern zu referieren.

weiter lesen …


  Weiterempfehlen Mail Facebook