Albrecht Späth

Beim Einbau einer Treppe in einem Mehrfamilienhaus in Steinbach bei Baden-Baden stand der Planer vor einer besonderen Aufgabe: Genau da, wo seine geplante Treppe aufliegen sollte, befindet sich eine große Baufuge (Erdbebenfuge), die durch das Haus führt. Daher kann die Treppe nicht wie gewöhnlich auf der Decke aufliegen. Um dies zu lösen hat sich der Kunde für die Schöck Tronsole® Typ Q entschieden.

weiter lesen …

Jessica Schottenhofer

An einem frühen Mittwochmorgen machten wir, die zuständige Marketing-Koordinatorin und ich, uns auf den Weg nach Villingen-Schwenningen. Unser Ziel war das Betonwerk Suhr und Schmidt, wo der neue Einbaufilm für die Schöck Tronsole® Typen Q und T gedreht werden sollte.

Die Schöck Tronsole® Typ T ermöglicht den schallgedämmten Anschluss zwischen Treppenlauf und -podest, die Schöck Tronsole® Typ Q den trittschallgedämmten Anschluss von gewendelten Treppenläufen an die Treppenhauswand.

Der Einbaufilm soll unseren Kunden dabei helfen, die Trittschalldämmelemente ordnungsgemäß in die Fertigteiltreppe einzubauen.

weiter lesen …

Detlef Leißner

Viele Poliere nutzen unser Angebot, Schulungen zum Einbau von Schallschutzmaterial auf der Baustelle durchzuführen. So auch in meinem Gebiet, im Raum Hamburg.

weiter lesen …

Ute Schroth

Lärm ist ein lautes und vor allem unerwünschtes Geräusch. Dabei ist die Lautstärke zwar messbar, die Einstufung eines Geräusches als Lärm aber subjektiv. Lärm kann die Hauptverkehrsstraße vor dem Fenster verursachen, der Nachbar durch laute Musik in der nebenliegenden Wohnung oder der Kollege im Großraumbüro, der zu lange und zu laut telefoniert. Lärm kann zu Konzentrationsschwäche, zu schlechter Laune, zu Stress und auch zu Krankheiten wie Tinnitus und Schwerhörigkeit führen.

weiter lesen …

Detlef Leißner

Schöck Tronsole® im Livestream

img_6078

SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG ist ein Hersteller von nicht brennbaren Dämmstoffen aus Glas-, Steinwolle sowie Ultimate. Zweimal monatlich zeigt der Isover Praxistrainer am Modell wertvolle Tipps und Kniffe aus der Praxis für die Praxis. Während dieser Zeit können alle Besucher dieser Seite kostenlos den Video-Livestream verfolgen.

weiter lesen …

Detlef Leißner

Hervorragende Leistung bei Zertifizierungsschulung in Hannover

Das Bauunternehmen Gundlach GmbH & Co. KG ist das erste Unternehmen in Hannover, das sich für den Einbau der Schöck Tronsole® zertifizieren ließ.

img_5994

weiter lesen …

Albrecht Späth
Schulung von angehenden Bautechnikern und Maurern / Betonbau-Meisterschülern

Schulung von angehenden Bautechnikern und Maurern / Betonbau-Meisterschülern

In diesem Jahr haben wir bei Schöck die Zertifizierung für den Einbau der Schöck Tronsole® eingeführt, weil das Thema Trittschallschutz immer mehr im Fokus der Planer, Bauherren und späteren Mieter steht.

Dass es hierbei nicht nur um Lärmschutz geht, zeigen erste Gerichtsurteile – es wurden bei Nicht-Einhaltung des geschuldeten Trittschalpegels bis zu 7 % der Bausumme eingeklagt.

weiter lesen …

Jens Neumann

Die neue Möglichkeit, sich mit der Zertifizierung fundiertes Fachwissen anzueignen, um das Trittschalldämmsystem Schöck Tronsole® schnell und sicher einbauen zu können, Schallbrücken oder gar Einbaufehler zu vermeiden – das hat die Bauunternehmung Gebrüder Brun GmbH sofort begeistert.

Brun 3

weiter lesen …

Pascal Maier

Einbaufilme verschaffen dem Kunden einen Eindruck über die Produkte in der Einbausituation. Es wird anschaulich dargestellt, wie der Kunde am besten die Produkte einbauen kann und worauf er achten muss.

In den letzten Wochen wurde der Einbaufilm zur Tronsole® der Typen Z, F, L gedreht.

Der gesamte Dreh wurde auf drei halbe Tage verteilt, da zwischen den einzelnen Schritten Raum und Zeit überwunden werden musste. weiter lesen …

Werner Hein

Wenn  ein Filmteam beim Einbau unserer Produkte dabei ist, verändern sich plötzlich Zeit und Raum. Ich habe das am eigenen Leib erfahren und zwar bei der Produktion des neuen Einbaufilm zur Tronsole® Typ T in Ortbeton.

Headerbild

weiter lesen …


  Weiterempfehlen Mail Facebook