Wolfgang Ackenheil

Es zählt immer zu den besonderen Momenten, wenn ich unserem Firmengründer Eberhard Schöck auf dem Firmengelände begegne und wir ins Gespräch kommen. Er ist immer sehr interessiert, was sich alles tut. Doch vor wenigen Tagen war es anders herum. Das alleinige Interesse galt ihm. Denn Eberhard Schöck wurde für sein Lebenswerk mit der Staufermedaille in silber für seine zahlreichen Produktinnovationen und nachhaltigen sozialen Aktivitäten im In- und Ausland geehrt.

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut überreicht Eberhard Schöck die Staufermedaille in Silber und Urkunde.

weiter lesen …

Wolfgang Ackenheil

So lautet das Versprechen von Klaus Stelter Bautechnik für seine Kunden – ein Bauspezialartikelhändler und führender Leithändler von Schöck für unser komplettes Produktsortiment. Klaus Stelter und sein Team deckt ein großes Vertriebsgebiet vom Ruhrgebiet bis nach Bremen ab. Fachwissen ist die Voraussetzung für eine kompetente Beratung und Qualität am Bau. Und dies nutzt Stelter auch für den Erfolg am Markt. Er betreibt dazu sogar ein eigenes Seminarzentrum. Die Ausbildung beginnt jedoch schon von der ersten Stunde an bei den Auszubildenden des Leithändlers.

img_7302

Eine Auszubildende ist uns dabei besonders aufgefallen. weiter lesen …

Wolfgang Ackenheil

Es war kein Zufall, dass die Feierlichkeiten zum 80. Geburtstag unseres Firmengründers Eberhard Schöck auf der Yburg stattfanden – dem Hausberg des Baden-Badener Reblandes. Der 539 m hohe Berg mit einen herrlichem Blick auf die Rheinebene bis zum Elsass war Ausflugsziel zahlreicher Unternehmungen der Familie Schöck. Letzte Woche ein Ort zum Feiern.

DSC_3635

weiter lesen …

Wolfgang Ackenheil

„To inform, to educate, to demonstrate“ – mit diesem Anspruch von unserem Geschäftsführer Chris Willet aus Großbritannien sind wir in zwei Tage Journalistenreise mit vier Fachjournalisten und unserem britischen PR-Berater Mike Revans in ein volles Programm eingestiegen, das einiges an Überraschungen bieten sollte. Die erste Überraschung brachten die Briten selbst mit – viel Sonne von der Insel in ein davor regnerisches Baden-Baden. Nach einem Mittagsimbiss in unserem Schöck Restaurant „Atrium“ tauchten wir zunächst in die Geschichte und Philosophie von Schöck ein.

Baden 4

weiter lesen …

Wolfgang Ackenheil

Wer Geburtstagwünsche erhält, bekommt den Wunsch nach „Gesundheit“ meist gleich mit auf den Weg ins neue Lebensjahr. Wir hatten zwar keinen Geburtstag, doch ein neues Jahr noch vor uns – das Geschäftsjahr 2014. In das sind wir mit dem Thema Gesundheit gestartet. Denn erstmal hat Schöck die Gesundheitstage für die Mitarbeiter organisiert. Am Freitag, 24. Januar, und Montag 27. Januar, wurde das Gebäude A an unserem Standort in Baden-Baden in ein einziges Gesundheitszentrum verwandelt.

DSC_7119

weiter lesen …

Wolfgang Ackenheil

„Der Weg ist das Ziel“ brachte es Konfuzius in einem vielbesagten Zitat auf den Punkt. Schon oft gehört. Und immer wieder gerne zitiert. Die Bedeutung dieser Worte wurde mir bei der Preisverleihung zum Ludwig-Erhard-Preis dieses Mal besonders bewusst. Bevor die Erkenntnis kam, ging der Weg an diesem Abend zunächst durch das regnerische Berlin nahe dem Ostbahnhof. weiter lesen …

Wolfgang Ackenheil

Kochen ist absolut in. Sie können tagaus tagein in jeden Fernsehsender schauen – irgendwo wird irgendwann immer gekocht.

Auch bei Schöck werden seit einem Jahr Mahlzeiten aller Art frisch auf den Tisch zubereitet.

Exif_JPEG_PICTURE

weiter lesen …

Wolfgang Ackenheil

Es waren die letzten heißen Tage vor den ersten Sommergewittern, als sich der Ortschaftsrat Rebland zu einem Werkbesuch bei unserem Hauptsitz in Baden-Baden/Steinbach aufgemacht hat. Der Besuch war ein Teil des jährlichen Ausflugsprogramms vor der Sommerpause. Ortsvorsteher Ulrich Hildner war mit insgesamt zwölf Rätinnen und Räten, trotz Spitzenwerte am Thermometer, eingetroffen.

IMG_0578

weiter lesen …

Wolfgang Ackenheil

Noch vor wenigen Tagen war schweres Baugerät auf unserem Gelände zu Gange, um die Außenarbeiten der Standortmodernisierung abzuschließen.

IMG-20130709-00389

weiter lesen …

Wolfgang Ackenheil
Eine der Jahrgangsbesten 2013

v.l.n.r.: Stefanie Kohler, Judith Hoheußle, Anja Hauß

Es sollte ein bisschen wie eine Oskar-Verleihung sein, stimmte Moderator Martin Wacker die Preisträger des Abends ein, die zur Jahrgangsbestenehrung 2013 bei der IHK in Karlsruhe gekommen waren. „Lassen Sie sich feiern“ munterte er auf und löste mit seiner lockeren aber sehr professionellen Anmoderation die aufgeregte Spannung. Auch das Drumherum lud eher zur Entspannung ein. Eine stimmungsvoll inszenierte Bühne, gedämpftes Licht  und aus den Musiboxen klangen soulige ruhige Töne perfekter Stimmen der Gruppe „The News“, die eigens für den Abend engagiert wurden.

weiter lesen …


  Weiterempfehlen Mail Facebook