Felix Brüggemann

Seit Ende 2012 gilt das steuerlich vorteilhafte Dienstwagenprivileg (1 %-Regel) auch für Fahrräder, Pedelecs und S-Pedelecs. Schöck bietet ab dem  heutigen 1. August seinen Mitarbeitern das Gehaltsumwandlungsmodell für Fahrräder in Form eines JobRads (sozusagen ein Dienstfahrrad) an. Etwas für die Umwelt tun, in das betriebliche Gesundheitsmanagement investieren und neue attraktive Angebote für die Mitarbeiter schaffen – die drei Argumente sprechen glasklar für die Aktion.

weiter lesen …


  Weiterempfehlen Mail Facebook