Albrecht Späth

Einbauhilfe für Isokorb® Typ KS/QS für frei auskragende Stahl­träger an Stahlbeton

Beim Einbau von Isokorb® Typ KS/QS für frei auskragende Stahlträger an Stahlbeton treffen sich immer die Toleranzen von Stahlbetonbauer und Metallbauer – und das sind zwei Welten. Um die Problematik zu entschärfen, hat Schöck die Einbauhilfe für den Isokorb® Typ KS/QS entwickelt.

Isokorb® Typ KS Einbauhilfe

Isokorb® Typ KS Einbauhilfe

Die Einbauhilfe wird an den Isokorb® Typ KS angeschraubt. Durch die Verschraubung hält der Isokorb® Typ KS stabil an der Einbauhilfe, die dann mit dem Isokorb® an der Schalung befestigt werden kann. Auch bei Sonderlösungen ist die Schablone vielseitig verwendbar.

So gibt es kein gutes Ergebnis

So gibt es kein gutes Ergebnis

Einbauhilfe mit Isokorb® Typ KS an der Schalung fixiert

Einbauhilfe mit Isokorb® Typ KS an der Schalung fixiert

Isokorb® Typ KS Einbauhilfe in der Schalung integriert

Isokorb® Typ KS Einbauhilfe in der Schalung integriert

Isokorb® Typ KS in Linie ausgerichtet

Isokorb® Typ KS in Linie ausgerichtet

Die Lösung über Eck

Die Lösung über Eck

Lösung mit Metallprofilen

Lösung mit Metallprofilen

Wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie Ihren Schöck Einbaumeister an. Wir besuchen Sie gerne auch auf Ihrer Baustelle!


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen