Albrecht Späth

Zwischendämmung

In München kam ich auf eine Baustelle, als gerade Lücken gedämmt wurden, die am Fertigteilbalkon durch Abhebeanker zwischen den Schöck Isokorb® Elementen entstanden waren.

Isokorb® Elemente ohne Dämmzwischenstück

Isokorb® Elemente ohne Dämmzwischenstück

Da die Dämmstücke nicht genau eingepasst waren, wäre beim Betonieren mit Sicherheit Beton in die entstandenen Fugen eingelaufen.

Isokorb® Elemente mit ungenau eingepasstem Dämmzwischenstück

Isokorb® Elemente mit ungenau eingepasstem Dämmzwischenstück

Häufig kommen solche Lösungen zustande, da man sich vor allem auf die Statik konzentriert und sich der Wichtigkeit der Dämmung nicht bewusst ist.

Unsauber ausgeführte Zwischendämmung kann jedoch erhöhten Wärmeverlust verursachen, dem weitere Probleme folgen:
Neben steigenden Heizkosten kann Kondenswasser entstehen – ein häufiger Grund für Schimmelbildung, die im ungünstigsten Fall die Gesundheit künftiger Bewohner beeinträchtigt.

Als Einbaumeister sind wir uns bewusst, dass wir eine hohe Verantwortung tragen. Auf Baustellen beraten wir gerne und geben Hilfestellung, wenn Probleme auftreten und deren Folgen nicht erkannt werden.

Ich machte den Bauleiter auf das Problem aufmerksam, woraufhin die Dämmstücke ausgetauscht und sauber eingepasst wurden. Durch die Korrektur wurde sichergestellt, dass der Beton nicht durch die Lücken fließen kann und in der Folge Wärmebrücken vermieden werden.

Isokorb® mit passgenauem Dämmzwischenstück

Isokorb® mit passgenauem Dämmzwischenstück

Sehr schmale Fugen, die nicht sauber geschlossen werden konnten, klebten wir mit Klebeband ab, um auch hier das Eindringen von Betonschlämme zu verhindern.

Abgeklebte feine Fugen verhindern das Eindringen von Betonschlämme und dadurch entstehende Wärmebrücken

Abgeklebte feine Fugen verhindern das Eindringen von Betonschlämme und dadurch entstehende Wärmebrücken

Die Bilder oben zeigen die Entwicklung der sogenannten „Baustellenlösung“, sozusagen die Lösungsfindung vor Ort. Einfacher zu montieren und besonders zu empfehlen ist die Verwendung von originalen Dämmstücken von Schöck. Besonders, wenn Isokorb® Elemente in Linie mit Brandschutzplatten benötigt werden.

Dämmzwischenstücke Schöck Isokorb® Ergänzungstyp Z + ZXT

Es gibt 3 Ausführungsvarianten

  • ohne BS (Brandschutz)
  • mit Brandschutz BS1 und BS2
ohne Brandschutz 1

ohne Brandschutz 1

BS2: Brandschutzplatte oben mit Überstand (10 mm)

BS2: Brandschutzplatte oben mit Überstand (10 mm)

BS1: Brandschutzplatte ohne Überstand

BS1: Brandschutzplatte ohne Überstand

Die Schöck Isokorb® Dämmstücke gibt es als Meterstücke, die auf die gewünschte Länge passgenau zugeschnitten werden können.


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen