Lars Dörfler

Einbaumeister-Doppel nimmt am Tennisturnier „Siegl-Badi-Cup 2015“ in Landshut teil

Im April diesen Jahres hatten  Thomas Lange und Peter Kreilach einen Termin beim Fertigteilwerk Siegl in Ergolding. Herr Ludwig Siegl, genannt Wig, ist ein begeisterter Tennisspieler und richtet als Mitorganisator und Sponsor den „Siegl-Badi-Cup“ aus. Bei diesem Turnier nehmen Mannschaftskollegen, Tennisspieler aus den umliegenden Vereinen und Geschäftspartner teil. Schnell kam die Frage auf, ob nicht auch die Firma Schöck Interesse an einer Teilnahme hätte. Thomas Lange wusste, dass Albrecht Späth und ich Tennis spielen und auch wir waren von der Idee sofort begeistert, die Firma Schöck vertreten zu dürfen und freuten uns auf das bevorstehende Turnier.

Teilnehmer des Doppel und Mixed Turniers "Siegl-Badi-Cup 2015"

Teilnehmer des Doppel und Mixed Turniers „Siegl-Badi-Cup 2015“

Die Anmeldung und Organisation wurde von Hanni Siegl perfekt durchgeführt und so dauerte es nicht mehr lange, bis das Tennisturnier startete.

Ludwig (Wig) Siegl, Albrecht Späth, Hanni Siegl und Lars Dörfler

Ludwig (Wig) Siegl, Albrecht Späth, Hanni Siegl und Lars Dörfler

Wir wurden am Turniertag auf der Tennisanlage des TC Weiss-Blau Landshut bei 35°C im Schatten sehr herzlich empfangen. Den ganzen Tag über wurden wir mit Kuchen, belegten Brötchen und am Abend mit einem italienischen Buffet verwöhnt.

Bei der Besichtigung der Tennisanlage spielten sich bereits einige Doppelpaarungen warm und wir merkten, dass hier sehr gute Spieler antreten werden. Die Spiele wurden auf 2 Gewinnsätze, in Kurzsatzform, bis 4 und mit zwei Spielen Unterschied angesetzt.

Unser erstes Match konnten wir ganz knapp im 3. Satz im Matchtiebreak mit 10:8 für uns entscheiden, nachdem wir bereits 2:7 zurück gelegen hatten. In unserem 2. Spiel mussten wir gegen das an Nummer eins gesetzte Doppel antreten und rechneten uns nur wenige Chancen aus. Allerdings muss jedes Spiel erst gespielt werden! So konnten wir überraschend auch hier im 3. Satz im Matchtiebreak gewinnen. Albrecht und ich spielten uns immer besser aufeinander ein und gewannen unsere beiden letzten Spiele deutlich. Es machte riesigen Spaß. Der Überraschungserfolg und der Turniersieg für die Firma Schöck waren damit gesichert.

Am Abend eines tollen und spannenden Turniertages fand die Siegerehrung statt.

IMG_3330

IMG_3328

Anschließend genossen wir das italienische Buffet mit tollen Vorspeisen. Genau das Richtige an diesem heißen Sommertag. Nach dem Essen saßen wir noch in entspannter Atmosphäre bis spät in die Nacht zusammen und philosophierten über die zurückliegenden Matches.

Wir möchten uns für die Einladung und die tolle Organisation bei Familie Siegl und bei Herrn Manfred Bauer von BADI Software herzlich bedanken und freuen uns bereits jetzt auf eine Neuauflage des Siegl-Badi-Cups 2016 in Landshut.


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen