Susanne Hoffmann-Ockenga

Aufregender als meine Hochzeit war’s…

Das erste Schöck Webinar.

Einige der wichtigen Erkenntnisse waren:

  • Nicht jeder weiß, was ein Webinar* ist.
  • Die Technik 100x zu testen ist was anderes als für die Technik „live“ verantwortlich zu sein.
  • Experte im Thema zu sein heißt nicht, nicht auch nervös zu sein.
  • Das Erstellen einer guten Power Point Präsentation nimmt viel Zeit in Anspruch.
  • Eine gute Vorbereitung ist das A & O

Gut vorbereitet waren wir, Michael Bähr, Nina Haller, Susanne Hoffmann-Ockenga und Ute Schroth, auf jeden Fall. Hatten wir uns doch ein gutes Jahr mit dem Thema auseinander gesetzt:

Michael Bähr und Ute Schroth als Experten zum Webinar-Thema „Trittschallschutz bei Treppen – Welcher Schallschutz ist geschuldet?“
Nina Haller aus Marketing-Sicht mit dem Ziel der optimalen Kundenansprache.
Susanne Hoffmann-Ockenga als Verantwortliche für die Technik (Webex Event-Center), die wir bei Schöck benutzen.

Webinar_Tronsole

Für 2015 sind weitere Schöck Webinare geplant. Erst mal „nur“ zum gleichen Thema, sukzessive werden aber weitere Themen vorbereitet.

Haben Sie Interesse an der Teilnahme an einem Schöck Webinar? Dann schreiben Sie uns: webinar@schoeck.de und wir nehmen Sie in unseren Verteiler mit auf.

Vielleicht interessiert Sie auch ein ganz besonderes Thema? Dann lassen Sie es uns wissen: webinar@schoeck.de

*) Ein Webinar oder Web-Seminar ist ein Seminar, das über das World Wide Web (weltweite Netz) gehalten wird. Der große Vorteil ist, dass man sich an seinem Arbeitsplatz einwählen kann und sich u. a. weiterbilden kann, ohne Reisezeit zu verlieren.


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen