Patricia Sulzbach

Psi-Werte für Ihren Balkonanschluss

Die detaillierte Berechnung von Wärmebrücken lohnt sich für immer mehr Planer, Architekten und Bewohner. Da der Wärmetransport durch Wärmebrücken nur mit aufwändigen mathematischen Methoden zu ermitteln ist, hat Schöck nun eine einfache Lösung entwickelt, mit der der Wärmetransport durch den Isokorb® ermittelt werden kann.

Basierend auf dem λeq-Wert der Schöck Isokorb® Typen können nun mit dem Wärmebrücken-Rechner von Schöck komplexe bauphysikalische Eigenschaften für eine individuelle Konstruktion ermittelt werden.

Mit dem online über die Schöck Homepage zugänglichen Wärmebrücken-Rechner können Interessierte seit September 2014 einfach und schnell ihre Konstruktion eingeben und durch die Auswahl Ihres Isokorb® eine Live-Berechnung Ihrer Wärmebrücke durchführen.

Damit können die relevanten bauphysikalischen Eigenschaften für eine spezielle Konstruktion ermittelt werden:

ψ-Werte (Energiemenge, die durch die Wärmebrücke „verloren“ geht),
Oberflächentemperaturen und
fRsi-Werte (Grenzwert, der das Risiko von Schimmelpilzbildung beschreibt).

Der Wärmebrücken-Rechner ermöglicht somit eine tauwasserfreie Detailplanung sowie einen detaillierten Wärmebrückennachweis. Mit dem neuen Wärmebrücken-Rechner kann in 5 Schritten die Wärmedämmqualität Ihres Balkonanschlusses berechnet werden.

Mit dem Ergebnisbericht, der zum Download angeboten wird, kann sich der Kunde alle wichtigen Informationen herunterladen und dokumentieren.

Mit dem Ergebnisbericht, der zum Download angeboten wird, kann sich der Kunde alle wichtigen Informationen herunterladen und dokumentieren.

Der Wärmebrücken-Rechner ist online und auf allen Endgeräten verfügbar.

Im Moment steht der Wärmebrücken-Rechner für die Balkonanschlüsse im Betonbau zur Verfügung. In der weiteren Entwicklung wird der Wärmebrücken-Rechner um weitere Produktgruppen und Anwendungsbereiche erweitert.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 


Tags:
  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen