Monika Wörner

WM-Nachlese: Die Gewinner des Schöck WM-Tipp 2014!

Bei der diesjährigen WM in Brasilien haben wir doch alle gewonnen, denn: Wir sind Weltmeister!

In unserem kleinen Wettbewerb „Schöck WM-Tipp“ hingegen gibt es nur drei echte Gewinner.

Gesamtübersicht_Platzierung der Tipper_Schöck WM-Tipp 2014

Und nach fast einem Monat wird es höchste Zeit, nun endlich das Klischee zu bedienen und anzuführen, dass es fast schon absehbar war, dass die vorderen Plätze von Männern belegt werden würden 🙂  Aber ich gönne den Herren natürlich diesen überragenden Erfolg!

Gut, bei einer Frauenquote von gerade mal 20 % der insgesamt 180 aktiven Tipper ist es doch eine enorme Leistung, dass die erste Dame bereits auf Platz 13 landete, wie ich finde. An dieser Stelle überspringe ich elegant meine eigene Platzierung (sich für ein Pseudonym zu entscheiden, war vollkommen richtig) und präsentiere nun die Siegerehrung, aufsteigend:

Platz 3_Preisübergabe_Schöck WM-Tipp 2014

Platz 3 erreichte Schöck-Mitarbeiter Stefan Kremer (links im Bild) aus dem Bereich Strategisches Produktmanagement, der einen Tischkicker von unserem Leiter Vertrieb Deutschland, Thomas Lange (dieser ist übrigens auf Rang 17 gelandet), überreicht bekam.

Platz 2_Preisübergabe_Schöck WM-Tipp 2014

Bundesliga-Tickets für ein Spiel nach Wahl händigte Schöck Produktingenieur Markus Heck dem Zweitplatzierten der Schöck WM-Tipp-Tabelle, Architekt Andreas Günther (links), aus. Herr Günther bekannte sich bei der Preisübergabe nicht zu einem bestimmten 1. Bundesliga-Fußballverein und will den Stadionbesuch mit einem noch zu planenden Städtetrip verbinden.

Platz 1_Preisübergabe_Schöck WM-Tipp 2014

Der beste „Spieler“ des Schöck WM-Tipp und somit Tipp-König ist Herr Werner Ernstberger (links im Bild), Projektleiter eines Industriebau-Unternehmens. Die ehrenvolle Aufgabe, den Hauptgewinn, nämlich zwei Tickets für das Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Schottland am Sonntag 7. September 2014 in Dortmund zu überreichen, hatte unser Gebietsleiter Burkhard Frank.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und viel Spaß mit den Preisen!


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen