2
21. Juli 2014

47 – 42 – 742 – 32 – 11 – Was haben diese Zahlen gemeinsam?

von Susanne Hoffmann-Ockenga

47. Internationaler Volkslauf,
42. Schöck Hornisgrinde-Marathon am letzten Wochenende mit
742 Teilnehmern, davon
32 Anmeldungen von Schöck-Kolleginnen/Kollegen und Freunden sowie
11 Teilnehmer, die den Startschuss verpasst haben und am Ende doch ins Ziel gekommen sind.

2014-07-20 10.15.56

2014-07-20 10.15.19

20140720_110401

Es war ganz schön was los auf dem Hundseck am vergangenen Wochenende. Ein Dankeschön an die Organisatoren, Helferinnen und Helfer, die dazu beigetragen haben, dass alles prima geklappt hat.

Die 11, die zu spät gekommen sind, haben sich übrigens vorgenommen, nächstes Jahr schon am Vortag anzureisen und wollen ihr Lager direkt vor der Anmeldung aufschlagen, um morgens früh die Ersten zu sein.

Gehören auch Sie zu den ersten Anmeldern für den 43. Schöck Hornisgrinde-Marathon?

Das fragt sich
Susanne Hoffmann-Ockenga

Kategorien

2 Kommentare

Alexander Hettler
21. Juli 2014 um 20:53

Tolles Event, schön anstrengend wars, erfolgreich wars, und ja das ist “Sport-Weizen” = alkfrei!

Cornelia Kaltenbach
23. Juli 2014 um 13:13

Die Marathon-Teilnehmer hatten ihren Spaß am Wald, am Laufen und an der tollen Organisation. Das erfinde ich nicht, das kann man nachlesen. Hier einige Stimmen, die im Netz über die Teilnahme am Marathon berichten:
* http://ow.ly/zu9LB
* http://ow.ly/zu9Wd
* http://ow.ly/zraMa

Kommentare schreiben

wird veröffentlicht
wird nicht veröffentlicht