Hanaa Sadallah

Mein erstes Baby wird geboren…

oder: das Wärmebrückenportal in Polen erwacht zum Leben

Größe: 40 Seiten; Gewicht: ca. 100 g; Geburtsdatum: 14.11.2013

Nein, nein, ich habe nicht von einem Tag auf den anderen „die Freuden der Mutterschaft“ erfahren. Aber ich bin fast so stolz auf mein „Baby“ wie eine Mutter auf ihr Neugeborenes.

Das Wärmebrückenhandbuch und das zugehörige Internet-Portal waren mein erstes größeres Projekt als Produktmanagerin für Polen. Und wie bei einer echten Schwangerschaft dauerte es knapp zehn Monate, bis das „Baby“ das Licht der Welt erblickte. Anders als normale Babys, hat dieses jedoch mehrere Väter und Mütter. Da wären einmal die Mütter und Väter vom ITB (Instytut Techniki Budowlanej – polnisches Institut für Bautechnik), die Geburtshilfe in Form von bauphysikalischen Berechnungen leisteten, die wir an mehreren Stellen verarbeitet haben. Da wäre aber auch die Supermama Patricia Sulzbach, die das Wärmebrückenhandbuch gehegt und mit bauphysikalischen Fakten gefüttert hat, bis es lebensfähig wurde. Nicht zu vergessen auch die Mamas aus dem Marketing, Sophie Baratra, Julia Kobinger und Christina Riedl, die für das Äußere des „Babys“ zuständig waren. Last, but not least, seien an dieser Stelle auch Mama Lucyna Lau und Papa Ireneusz Stachura erwähnt, die die Übersetzungsarbeiten koordiniert und wertvollen Input geliefert haben, um unserem „Baby“ den letzten Schliff zu geben. Ich finde, es ist ein hübsches und properes „Baby“ geworden.

Am 28.10.2013 fand in Warschau eine Schulung statt, bei der wir den Produktingenieuren und den Kollegen aus der Anwendungstechnik unser Wärmebrückenhandbuch und das Portal vorgestellt haben. Die Kollegen waren hoch motiviert, und es war eine Freude, die lebhaften Diskussionen zu beobachten.

Produktingenieure und Gebietsleiter - vor Beginn der Schulung steigt die Spannung

Produktingenieure und Gebietsleiter – vor Beginn der Schulung steigt die Spannung

Letzte Vorbereitungen von Patricia Sulzbach

Letzte Vorbereitungen von Patricia Sulzbach

Es wurde erklärt, gefragt, diskutiert, neu formuliert, verworfen und zugestimmt, und ich denke, dass am Ende alle mit dem Ergebnis zufrieden sein können.

„Supermama“ Patricia Sulzbach voll in Action

„Supermama“ Patricia Sulzbach voll in Action

Angeregte Diskussion unserer Produktingenieure

Angeregte Diskussion unserer Produktingenieure

Ziel des Wärmebrückenhandbuchs und des Portals ist es, allen Kunden eine umfassende Einführung in das Thema “Wärmebrücken“ zu geben und generell für das Thema zu sensibilisieren.

Wir freuen uns darauf, unseren Kunden ab sofort diesen neuen, außergewöhnlichen Service anbieten zu können. Unsere Kunden wurden am 14.11. per Newsletter über das neue Portal informiert, und wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung.

Ein herzliches Dankeschön an alle Kollegen, die zum Gelingen beigetragen haben!

Wer neugierig geworden ist, kann sich das „Baby“ hier anschauen:

http://www.schock.pl/pl/fizyka-budowli-portal


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen