Bünyamin Karaca

Showdown bei der Ausbildungs­­messe in Baden-Baden

DSC_0209

Haben:

  • Ein Morgen voller Spannung und vor allem Regen.
  • Eine Personalreferentin (Anja Hauß) mit 2 ihrer Auszubildenden (Pascal Maier, Bünyamin Karaca).
  • Ein Berg voller Materialien für den Messestand.
  • Ein VW Touran -> voraussichtliche Kapazität für alle Materialien = „..fast unmöglich zu beladen!“

Soll:

  • Die wohlbemerkt erste Teilnahme an einer Ausbildungsmesse in Baden-Baden.
  • Ziel: Unser Unternehmen gebührend präsentieren!
  • Interessenten für Ausbildungsberufe und Studiengänge im Hause Schöck finden.

Um 10 Uhr trafen wir uns, um das Auto mit Messestand & Materialien zu packen. Mit bis zum Dach vollgeladenem Auto ging es dann los Richtung Kongresshaus Baden-Baden.

Nachdem wir Pascal Maier inmitten aller Messeartikel auf der Rückbank heil wiederfanden, begannen wir, im 1. OG aufzubauen. Obwohl wir noch nie den Schöck-Messestand benutzt hatten, fanden wir uns dank der super Vorbereitung von Stefanie Niederkofler, welche außerdem als Cheffotografin fungierte, schnell zurecht 🙂

Um 13 Uhr war dann der Messebeginn und wir konnten durchweg viele Interessenten an unserem Stand begrüßen und informieren.

Auch an unserem Gewinnspiel um ein „Sommer-Set“ für Schüler gab es großes Interesse.

DSC_0122

DSC_0108

DSC_0150

Da alles Schöne einmal ein Ende hat, fing die Abbauaktion um 18 Uhr an und wir fuhren mit müden Muskeln und heiseren Stimmen zurück, um alle Messegegenstände wieder im Marketing-Lager zu deponieren.

Fazit:

Aus unserer Sicht war es ein sehr erfolgreicher Tag. Viele Besucher verbanden Schöck noch mit einem Bauunternehmen und waren total überrascht, welche Hightech-Produkte mittlerweile von Schöck entwickelt werden.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und war ein interessantes Gefühl, die andere Seite der Messetheke kennenzulernen. Manchmal waren wir selbst erstaunt, was wir alles über unsere Firma, Produkte und Organisation wussten. Es war toll, Schöck präsentieren zu können!

DSC_0175

Bünyamin Karaca in Zusammenarbeit mit Pascal Meier


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen