Wolfgang Ackenheil

Schmetterball schlägt auf

Noch vor wenigen Tagen war schweres Baugerät auf unserem Gelände zu Gange, um die Außenarbeiten der Standortmodernisierung abzuschließen.

IMG-20130709-00389

Baggern geht aber nicht nur am Bau sondern auch im Volleyball. Und die Kür des Volleyballspiels ist der Schmetterball. Der ist jetzt in Perfektion auf unserem neuen Banner zusehen, das über der Versandhalle neu aufgeschlagen wurde. Es löste das Banner zu „50 Jahre Schöck“ ab.

IMG-20130709-00391

Durch das Grün der Bäume und Planen der LKWs hindurch leuchtet ein farbenfrohes Wechselspiel. Bleiben Sie einfach mal stehen und lauschen Sie. Warten Sie noch einen Moment. Wie aus dem Nichts können Sie die packende Atmosphäre in der Großsporthalle in Bühl hören und fühlen. Wo täglich LKWs aus allen Herren Länder ein und aus fahren und hunderte von Euro-Palletten von fleißigen Mitarbeitern in die Logistikkette gebracht werden, wechselt jetzt der Volleyball die Spielfeldseite. Verbunden mit dem eindeutigen Bekenntnis: Engagiert für die Region.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schöck denkt bei seinem Geschäft weltweit, ohne zu vergessen, wo die Wurzeln sind. Hier in Baden. Ein Fleckchen Erde, das eigentlich eher dafür bekannt ist, von der Sonne verwöhnt zu sein. Schöck verwöhnt von hier aus die Kunden eher mit Produkten und Lösungen, die Gebäude effizient und sicher machen. Hier entstehen unsere Innovationen. Hier sind Partner, auf die wir uns verlassen können. Hier lebt ein Großteil unserer Mitarbeiter. Hier möchte Schöck etwas zurückgeben und die Region unterstützen.

Neben verschiedenen Engagements steht im Teamsport und Jugendbereich die 1. Volleyballmannschaft des TV Bühl an der Spitze. Dieser Sport bewegt die Region. Sie sind stets auf der Suche nach Hochkarätern für das Team, um an die Spitze zu gelangen. Gleiches gilt für Schöck. Gemeinsam erfolgreich im Team. Schauen Sie einfach einmal vorbei und erleben Sie Schöck. Ob in der Volleyballhalle oder im Schöck Museum. Die Tür ist offen für die Region.


  Weiterempfehlen Mail Facebook
2 Kommentare zu "Schmetterball schlägt auf"
Sven Ustrabowski schreibt am 29. Juli 2013 um 09:30

Sieht einfach nur „Klasse“ aus!

André Weber schreibt am 5. August 2013 um 14:56

Der Banner ist ja fast so groß wie das Volleyballfeld!

Kommentar verfassen