Detlef Leißner

Betonbauer aus Hamburg im ersten Lehrjahr haben sich super eingebracht

Beonbauer aus Hamburg im ersten Lehrjahr

Heute hatte ich das Glück, ein paar Lehrlingen im Ausbildungszentrum Hamburg Schwarzer Weg etwas aus meinem Erfahrungsschatz weitergeben zu dürfen. Wenn man darüber nachdenkt, dass ich vor über 30 Jahren auch Lehrling war, hat es mich überrascht, wie fit die jungen Männer  im Schallschutz schon sind.

Meik Kiss, ein sehr engagierter Ausbilder im AZB, hatte bei Schöck betreffend einer Tronsoleschulung angefragt und die Betonbauerklasse super vorbereitet. Im Zuge der Ausbildung wurde den jungen Stahlbetonbaukollegen in dieser Woche der Schallschutz im Wohnungsbau näher gebracht. Eine besondere Erfahrung war dort ein Baustellenbesuch, sozusagen Erfahrungen am lebenden Objekt.

Schöck Tronsole

Gerne haben die Kollegen, nach Rücksprache mit unserem Produktingenieur Torsten Fölster, einige Exponate aus dem Tronsolprogramm zum AZB geschickt . Ich durfte dann die Schulung übernehmen und  den Lehrlingen  die Funktion unsere Einbauteile näher bringen. Die jungen, aber jetzt fachkundigen Kollegen, haben sich toll eingebracht und ich darf gerne wiederkommen. Wenn man in den Medien oft davon hört, dass es keine guten Auszubildenden im Handwerk mehr gibt, habe ich gerade das Gegenteil erfahren.

Ihr seid ne tolle Truppe!


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen