Michael Schmitz

BAU 2013 – Spürbar besser

Mit dem neuen Standkonzept „Spürbar besser“ hat Schöck auf der Messe BAU in München Bauphysik erlebbar gemacht. Nach monatelangen Vorbereitungen mit Briefings, Zielsetzung, einem Messetraining und viel Detailarbeit war es dann endlich soweit: 180 m² Standfläche Schöck in München waren fertig.

Unter folgendem Link können Sie den Schöck Messestand virtuell erleben:

Zum virtuellen Rundgang
(einfach reinklicken und die Maus bewegen)

Das neue Konzept wurde von den Besuchern gut angenommen und wir haben uns gefreut, dass unser Stand auch nach Messeschluss eine beliebte Anlaufstelle war, wo sich alle wohlfühlten. Kein Wunder also, dass die 200 Paar Weißwürste, die wir pro Tag einkalkuliert hatten, nicht reichten und bis zum Ende der Woche fast verdreifacht wurden.

Ich bedanke mich bei allen unseren Besuchern für viele inspirierende Gespräche und bei den Schöck-Mitarbeitern für die hervorragende Arbeit. Sie alle haben dazu beigetragen, dass die Messe für uns ein Erfolg war. Ein Standbesucher hat es auf den Punkt gebracht: „Schon zur BAU 2011 hat Schöck mit einem ausgefeilten Standkonzept beeindruckt, doch Schöck hat bewiesen: Es lässt sich immer noch eins draufpacken!“ Noch eins draufpacken, spürbar besser, das ist auch für 2013 unser Anspruch an uns selber.


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen