Eine(r) für alle, alle für Eine(n)!

Die Schöck Sozialkasse hilft unbürokratisch und gibt Mitarbeitern finanzielle Unterstützung bei Härtefällen. Ein Solidarsystem, das hoffentlich keiner von uns jemals in Anspruch nehmen muss.

Aber mal ehrlich: Der 1 € Betrag, der mir bei der letzten Gehaltsabrechnung bewusst aufgefallen ist, erinnert mich daran, wie sozial und gemeinschaftlich unsere Firma handelt. Jeder hilft mit 1€ pro Monat und kann den Betrag nach eigenem Ermessen individuell aufstocken. Bei rund 400 Mitarbeitern in Deutschland mit dem 1 € Mindestbeitrag kommen so rund 5.000 € im Jahr zusammen. Da fragt man sich natürlich: Wie kann das reichen? Dies kann allenfalls der besagte Tropfen auf den heißen Stein sein.

Ein tolles Sozial-System, welches mit der 1 € Spende einen ordentlichen Rumpfbeitrag erwirtschaftet. Wer sich nach eigenem Ermessen stärker beteiligen möchte, unterstützt den Sozialgedanken umso mehr.


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen