Marnie Roeder

Schöck hat B2B-Marketing Award 2012 gewonnen

Die Entscheidung ist gefallen: Unser Kampagne „Die Bewehrungshelfer“ wurde als beste B2B-Marketing-Kampagne 2012 ausgezeichnet.

Quelle: Vogel Business Media – Stefan Bausewein Photographie

v.l.n.r. Alexander Hettler, Marnie Röder, Thomas Eckerle, Jörg Schweinfurth, Martin Meyer-Gossner (Moderator media-TREFF), Quelle: Vogel Business Media – Stefan Bausewein Photographie

Als ich im Juli von diesem Wettbewerb erfuhr, forderte ich erst einmal die Bewerbungsunterlagen an, um zu sehen, was denn alles dafür getan werden sollte.

Uff, dachte ich, da ist Einiges verlangt, jedoch machbar. Also machte ich mich an die Arbeit.

Zu folgenden Punkten sollten wir in unserer Bewerbung Stellung nehmen:

  • Strategie
  • Zielgruppe
  • Kampagnenziele
  • Marketing-Maßnahmen
  • Nachhaltigkeit der Maßnahmen
  • Auswertung anhand von Kennzahlen
  • Involvierte Mitarbeiter
  • Kampagnenbudget
  • Weiterführung der Kampagne in 2013

Und zu guter Letzt: Warum wir denken, dass unsere Kampagne die beste B2B-Marketing-Kampagne 2012 ist.

Ein Paket mit all unseren Unterlagen (Bewerbungsbogen, Dokumente unserer Kampagne, Bilder, Screenshots) wurde bald darauf an die Jury geschickt. Bewerbungsschluss war der 1. August 2012. Danke hier an Julia Kobinger, die mich beim Erstellen der Unterlagen tatkräftig unterstützte und an Nadine Seifried, die mir die Internetstatistiken erstellte.

Dann hieß es erst einmal abwarten. Die Fachjury, bestehend aus

  • Christian Schmitt, Objektleiter von media-TREFF, Vogel Business Media, Würzburg (Vorsitz)
  • Martin Meyer-Gossner, Founder & Web Business Strategist, München
  • Martin Philipp, Leiter Marketing & Vertrieb SC-Networks, Starnberg
  • Charles Schmidt, Corporate Communications, Krones AG, Neutraubling
  • Prof. Dr. Andreas Wagener, Professor für Digitales Marketing, E-Commerce und Social Media, Hochschule Hof

bewertete alle eingereichten Kampagnen und selektierte diese vor. Am 12. September bekam ich dann die Nachricht, dass wir unter den Top 10 gelandet sind und wir die Kampagne im Rahmen eines Webinars (Online-Seminar) am 19. September innerhalb von 3 Minuten vorstellen sollten.

3 Minuten??? Sehr wenig Zeit, dachte ich. Das wird nicht einfach. Also machte ich mir Gedanken, wie ich die Kampagne präsentieren könnte. Ich war mir schnell im Klaren, dass es etwas Außergewöhnliches sein musste, um erfolgreich zu sein und entschied mich „meine“ Bewehrungshelfer mit ins Boot zu nehmen. Gesagt, getan. Ich schrieb uns also ein Drehbuch. Nach dem ersten Üben kam jedoch die Ernüchterung. Wir lagen bei fast 4 Minuten. Das hieß also, nochmals ran und kürzen. Bei unserer 2. Probe lief es dann ganz gut. Wir waren in 3 Minuten fertig. Punktlandung!

Dann kam der Tag des Webinars und wir waren doch tatsächlich 10 Sekunden schneller fertig. Klasse! Schon während des Webinars bekamen wir von den Teilnehmern viel Lob zu unserer Präsentation, da es mal etwas Anderes war.

An dieser Stelle möchte ich allen Helfern „hinter den Kulissen“,  die zur tollen Präsentation beigetragen haben, auch Danke sagen. Auch für das Weiterklicken während der Präsentation, denn obwohl ich eine Frau bin und normalerweise Multitasking fähig sein müsste, hat das ohne Hilfe nicht funktioniert.

Wie ging es dann weiter? Noch bis zum 26. September konnte man online aus den Top 10 seinen Favoriten im Webinar wählen. Danach wurde das Voting-Tool abgeschaltet und die Abstimmung war beendet. Dieses Ergebnis und das Abstimmungsergebnis der Teilnehmer aus dem Webinar gingen zu 50 % in die Gesamtbewertung mit ein.

Die weiteren 50 % wurden von den Jurymitgliedern definiert. Diese bewertete die TOP 10 Kampagnen nach Erfolg und Einbettung in die Gesamtmarketing-Strategie des Unternehmens. Außerdem richtete die Jury Ihr Augenmerk bei den eingereichten Kampagnen auf Kommunikations-Erfolg und Nachvollziehbarkeit der Kommunikations-Strategie sowie die Ganzheitlichkeit der Umsetzung und die Nachhaltigkeit der Maßnahmen.

Am 1. Oktober kam dann die erfreuliche Nachricht, dass wir unter den Top 5 sind und wir zum B2B-Marketing-Kongress am 16.10. in Würzburg eingeladen sind. Dort durften wir unsere Kampagne dann nochmals in 3 Minuten vorstellen und ab 20 Uhr fand dann die Preisverleihung der Plätze 1-3 in der Odeon Lounge statt. Es war toll gemacht. Jede Gewinner- Kampagne wurde in einem Trailer nochmals kurz zusammengefasst. Und hier nun die 3 Gewinner:

3. Platz Update Software
2. Platz Lenze SE
1. Platz Schöck Bauteile GmbH

Die Top 5 Unternehmen inkl. Mitglieder der medie-Treff Fachjury

Vielen lieben Dank an „meine“ 3 Bewehrungshelfer für die tatkräftige Unterstützung und an alle, die uns beim Online-Voting Ihre Stimme gegeben oder in irgendeiner Weise unterstützt haben.


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen