Katharina Leitner

In 2 Wochen kommt der Tag X

Ab dem 1. Juli 2012 werden die Eurocodes in Deutschland eingeführt.

Viele Planer fragen sich nun: Was ist eigentlich zu tun?

Grundsätzlich sind mit dem Erscheinen der nächsten Technischen Baubestimmungen im Juni 2012 die in den Technischen Baubestimmungen aufgeführten Eurocodes anzuwenden (siehe auch: Muster – Liste der Technischen Baubestimmungen – Änderungen vom Dezember 2011 -DIBt).

Wir von Schöck möchten Sie dabei unterstützen:

Die Umstellung der Zulassungen für den Schöck Isokorb® nach EC2 ist zum 1.7.2012 beim DIBt beantragt.

Vorab wurden als Information für die Planung die Technischen Informationen Schöck Isokorb®, Schöck Isokorb® XT und Schöck Tronsole® hinsichtlich EC2 überarbeitet. Diese stehen ab heute online und werden Ihnen auf Anfrage oder mit dem nächsten Update Service zugesendet.

In der Software und der Technischen Information Schöck Isokorb® wurden die Anpassungen vorgenommen, die bereits aus der reinen Normenumstellung DIN 1045-1 nach DIN EN 1992-1-1 und DIN EN 1992-1-1/NA (EC2 mit nationalem Anhang Deutschland) ersichtlich sind:

  • Anpassung der Nomenklatur
  • Prüfung der Bemessungswerte
  • Überarbeitung der Bemessungsbeispiele, die Normenbezug haben: z.B. Querkrafttragfähigkeit der Platte

Derzeit werden sowohl das Bemessungsprogramm Schöck Isokorb® und die Technische Information Schöck Isokorb® parallel nach EC2 und nach DIN 1045-1 zur Verfügung gestellt.

Die Technische Information Schöck Tronsole® wurde ebenfalls überarbeitet. Die Bemessungswerte der Schöck Tronsole® AZT wurden angepasst.

Damit Sie die Technischen Informationen nach DIN 1045-1 und EC2 besser vergleichen können, haben wir keine Seitenzahlen geändert. Sie können also direkt die Unterschiede vergleichen.

Für das Produkt Schöck Dorn liegt bereits die aktualisierte Technische Information und das Bemessungsprogramm Schöck Dorn SLD nach EC2 und DIN 1045-1 vor.

Wo man weitere Informationen finden kann:

  • Muster – Liste der Technischen Baubestimmungen – Änderungen vom Dezember 2011 – Webseite DIBt
  • F.Fingerloos, J. Heger, K. Zilch: EUROCODE 2 für Deutschland – Kommentar; Beuth Verlag 2012

Und was passiert eigentlich, wenn…?
Ja, wenn doch nicht „ALLES“ zum Stichtag umgestellt werden kann?

Auch die Antwort darauf findet man in den Technischen Baubestimmungen, die vermutlich im Juni 2012 gültig werden:

„Mischen is possible“ – nach bestimmten Regeln.


Tags:
  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen