Rainer Kohns

56. BetonTage vom 07.02-09.02.2012 in Neu-Ulm

Die BetonTage sind eine Kongressveranstaltung, mit angegliederter Fachausstellung, für vor allem die Fertigteilindustrie. Bei unserem diesjährigen Stand legten wir den Schwerpunkt zum einen auf den Schöck ComBAR® Thermoanker, außerdem präsentierten wir die neue Generation unserer Abschalelemente.

Für unseren Schöck ComBAR® Thermoanker erhielten wir im Dezember 2011 die erweiterte Zulassung, so dass nun auch freihängende Fassaden gefertigt werden können. Diese neue Errungenschaft entwickelte sich zu unserem Hauptgesprächsthema der Messe.

Die neue ASE Generation zeichnet sich durch eine veränderte Ausbildung der Dichtlippe und einer verbesserten Verkrallung mit dem Frischbeton der Fertigteilwerke aus. Diese Verbesserung erregte ebenfalls großes Interesse.

Natürlich zeigten wir auch unseren Schöck Isokorb®, besonderes Interesse zeigte sich hier für unser neuestes Produkt, den Schöck Isokorb® R. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sehr viele Planer und Architekten die Probleme der energetischen Sanierung kennen, und mit dem Schöck Isokorb® R eine Lösung  für das nachträgliche Anbringen der Balkone gefunden wurde.

Die Betontage in Neu-Ulm sind für uns immer wieder eine schöne Gelegenheit, bekannte Kunden zu treffen und  es ergeben sich oft sehr interessante Gespräche, auch abseits des Tagesgeschäftes. Es ist die Mischung aus interessanten Vorträgen, einer gut bestückten Fachausstellung, einer guten Organisation und dem Treffen vieler Kollegen der Branche, was die BetonTage für unsere Kundschaft interessant macht.

In diesem Jahr nahm ich zum 15. Mal an den BetonTagen teil und freue mich bereits auf die Teilnahme an den 57. BetonTagen 2013 in Neu-Ulm.


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen