Julian Lasch

Marketing Kommunikation – was genau macht „man“ da?

Was genau macht man eigentlich, wenn man in der Abteilung Marketing Kommunikation arbeitet? – Dieser Frage bin ich in den letzten drei Wochen auf den Grund gegangen.

Die Aufgaben der Marketing Kommunikation sind sehr vielfältig. Es müssen unter anderem Messen geplant, Adressen gepflegt, Internetauftritte betreut und Werbeanzeigen veröffentlicht werden.

Um sich als Unternehmen auf einer Messe präsentieren zu können, müssen die entsprechenden Messen zunächst einmal recherchiert werden und die Anmeldung erfolgen. Anschließend werden eventuell Firmen, die sich auf den Bau von Messeständen spezialisiert haben, mit dem Bau eines Standes beauftragt, Musterteile in Auftrag gegeben, die passende Bekleidung für die Mitarbeiter bestellt, An – und Abreise geplant, die Verpflegung organisiert und das Standpersonal gebrieft.

Außerdem werden die Internetauftritte der einzelnen Länder, beispielsweise für Deutschland, Frankreich oder Kanada (siehe www.schoeck.com) und der Schöck-Blog (www.schoeck-blog.de), sowie die Profile in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter gepflegt und mit neuen Inhalten gefüllt.

Zusätzlich werden Foren und Symposien, beispielsweise die Schallschutzforen in Hamburg, Hannover und Münster (vom 25. bis 27. Oktober 2011) geplant, Anmeldungen entgegengenommen und bearbeitet. Adressen von Bauunternehmen, Architekten etc. werden aktualisiert und technische Informationen oder Prospekte überarbeitet und mit neuen Texten und Grafiken versehen.

Es gibt also viel zu tun!


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen