Isabell Wunsch

Erneute Teilnahme von Schöck am Umwelt-Award „Die Grüne Flotte“

Bereits im letzten Jahr haben wir mit unserem deutschen Fuhrpark am Umwelt-Award „Die Grüne Flotte“ teilgenommen. Ausgerichtet wird dieser Wettbewerb von der Volkswagen Leasing und dem NABU (Naturschutzbund Deutschland), der mit der finanziellen Unterstützung der VW Leasing die Renaturierung von Moorlandschaften vorantreibt.

Den Preis gibt es in insgesamt drei Kategorien zu gewinnen:

1. Größte prozentuale Kraftstoffersparnis: In zwei Zeiträumen werden jeweils die glei-chen ausgewählten Fahrzeuge miteinander verglichen

2. Geringster Durchschnittsverbrauch: Ermittlung des Flottenverbrauchs insgesamt

3. Größter Anteil verbrauchs- und emissionsreduzierter Fahrzeuge: hier zählen nur Fahrzeuge mit einem Verbrauch unter 139 g/km CO2

Bei der ersten Kategorie konnten wir in der Klasse „Fuhrparks bis 100 Fahrzeuge“ mit einer Reduzierung um 2,9 % einen Platz im vorderen Mittelfeld erreichen.

Der Sieger der zweiten Kategorie benötigte lediglich 5,87 Liter pro 100 Kilometer über die gesamte Flotte weg gerechnet. Hier liegen wir mit 7,05 Litern deutlich darüber. Das spiegelt sich auch im Anteil verbrauchs- und emissionsreduzierter Fahrzeuge wider (d.h. CO2-Ausstoss unter 139 g/km), der bei uns aktuell ausbaufähige 13,6% und beim Sieger – wie-derum in der Klasse bis 100 Fahrzeuge – über 90 Prozent beträgt. Im nächsten Jahr kom-men übrigens nur noch Fahrzeuge mit einem CO2-Ausstoss von unter 120 g/km CO2 in die Wertung.

Im Vergleich zur Teilnahme im letzten Jahr haben wir aber deutliche Fortschritte gemacht:

Gegenüber dem Durchschnittsverbrauch von 7,46 Litern pro 100 Kilometern in 2010 konnten wir eine Reduzierung auf 7,05 Litern pro 100 Kilometern erreichen, das entspricht 5,4% oder umgelegt auf die Flotte über 12.000 Liter weniger Diesel und 30 to. vermiedenes CO2.

Zu diesem Erfolg hat mit Sicherheit auch die neue PKW-Regelung beigetragen, die diejenigen Fahrer belohnt, die sich für ein Fahrzeug mit niedrigerem Verbrauch und geringerem CO2-Ausstoss entscheiden.

Die Volkswagen Leasing wird auch in diesem Jahr wieder in vielen Fachzeitschriften von dem Award berichten und dazu die oben dargestellte Anzeige verwenden, auf der wir mit unserem Logo vertreten sind.

Bei Fragen oder Details zum Wettbewerb, an dem wir auch im nächsten Jahr wieder teilnehmen werden, stehe ich gerne zur Verfügung – gerne per Kommentar hier im Blog.


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen