Stefanie Kohler

Ein Portal für Azubis

Im Rahmen unserer Schulausbildung arbeiten wir Industriekaufleute drei Projekte aus und stellen diese anschließend vor. Unser erstes Projekt war die Vorstellung unserer Ausbildungsbetriebe.

Jetzt geht es in die zweite Runde: Die Themen für diese Präsentation sind frei wählbar und werden vor den Ausbildern aller Betriebe vorgestellt. Deshalb hat sich meine Gruppe für das Thema „Einführung eines Azubiportals bei dem DRK Blutspendedienst“ entschieden. Grundlage sollen dabei die Wissensdatenbanken für Auszubildende und Ausbildungsbeauftragte von Schöck sein. Ziel ist es, eine umfassende Datenbank im Intranet des Blutspendedienstes zu verankern. Diese soll für alle Azubis, DH-Studenten, Ausbilder, sowie ehemalige Auszubildende aller Institute in Deutschland zugänglich sein. Die User sollen die Möglichkeit haben, auf Ausbildungspläne, Klassenarbeiten, Formulare wie zum Beispiel Urlaubsanträge, Berichtshefte und vieles mehr zugreifen zu können. Eine institutsübergreifende Kommunikation soll gewährleistet werden.

Das Portal sorgt dafür, dass sich Auszubildende und DH-Studenten schnell und einfach informieren können. Dies führt wiederum dazu, dass sich neue Auszubildende besser im Unternehmen orientieren können. Außerdem können sie ihre Erfahrungen austauschen. Auch für die Ausbilder soll ein solches Azubiportal von Vorteil sein, denn diese sollen problemlos Informationen bereitstellen können.

Das gesamte Projekt befindet sich noch in der Anfangsphase. Es wurden zunächst Fragebögen an alle Institute geschickt, um die Wünsche und Anregungen der zukünftigen Nutzer berücksichtigen zu können. Jetzt gilt es, diese auszuwerten.

Wir freuen uns schon darauf, im Juli unser fertiges Portal vorstellen zu dürfen.


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen