Wolfgang Nitsche

Schallschutzforen 2011

Am 5., 6., und 7. April 2011 starten wir in Ulm, Wiesloch und Frankfurt unsere Frühjahrsstaffel der Schallschutzforen.

In Frankfurt haben wir bereits die „Höchstmarke“ erreicht und verweisen unsere Teilnehmer nach Wiesloch. Insgesamt rechnen wir mit 900 bis 1.000 Anmeldungen. Die Schallschutzforen starteten 2003 in Frankenthal und Würzburg, am Ende dieser Staffel wurde das Thema „Trittschallschutz bei Treppen“ zum 43. Mal bundesweit vorgetragen. Seit 3 Jahren referiert Herr Dr. Fehlhaber von Unipor mit „Innovative Lösungen für die Schall-Längsleitung im Mauerwerk“ zu Schöck Tromur®. Gerne heißen wir Sie bei unsren Schallschutzforen willkommen. Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen