EBI

EBI auf Mallorca

– Bericht meiner Reisebegleitung Jürgen Heyer –

Wir haben im Herbst einige freie Tage genutzt, um nach Mallorca zu fliegen. Dabei hatten wir auch EBI im Gepäck.

Da es das erste Mal war, dass wir diese Insel besuchten, waren wir natürlich gespannt und freuten uns auf neue Eindrücke.

Unser Hotel in Paguera war schon etwas in die Jahre gekommen, aber von der Dachterrasse hatten wir einen tollen Blick über den Ort bis zum Meer und auf der anderen Seite lagen die Berge. Wie man auf dem Foto sehen kann, hat es auch EBI genossen.

Tagsüber erkundeten wir die Insel im Mietwagen oder zu Fuß und waren auch ein paar Mal baden, so dass wir uns am Abend auf unseren wohlverdienten Schlaf freuten. Doch daraus wurde leider nichts, da das Hotel sehr hellhörig war und wir jede Nacht durch Geräusche, sei es aus den Nachbarzimmern, von der Straße oder aus den Duschen unsanft geweckt wurden.

EBI hat uns dann aufgeklärt und gesagt, dass man damals beim Bau wahrscheinlich versäumt hat, etwas für den Schallschutz zu tun.  Sein Kommentar: „Hier hätte man ISOKÖRBE VON SCHÖCK einsetzen sollen!“. Natürlich hatte er damit Recht. EBI ist eben ein echter Experte.

Trotzdem war es ein schöner Urlaub und wir denken noch oft daran.

Im kommenden Winterurlaub werden wir mal darauf achten, wie man Wärmebrücken im Hotel in den Bergen vermeidet. Natürlich nehmen wir EBI wieder mit. Man kann ja nie wissen!


  Weiterempfehlen Mail Facebook

624 Kommentare zu "EBI auf Mallorca"

Stephan schreibt am 15. März 2011 um 23:55

noch 5 minuten 😀

EBI schreibt am 15. März 2011 um 23:55

helft mir

Alex schreibt am 15. März 2011 um 23:55

und was passiert dann?

Hansi schreibt am 15. März 2011 um 23:55

jetzt aber los

Bea schreibt am 15. März 2011 um 23:56

mit uns und ebi geht die welt unter … oder auch nicht 😀

tootsi schreibt am 15. März 2011 um 23:56

macht hin

Alex schreibt am 15. März 2011 um 23:56

HELP!!! I need somebody!!!

gitta schreibt am 15. März 2011 um 23:56

jetzt aber schnell

Stephan schreibt am 15. März 2011 um 23:56

no problem … it’s perfect 🙂

marina schreibt am 15. März 2011 um 23:57

ebi wollen wir tanzen

Stephan schreibt am 15. März 2011 um 23:57

aber jetzt!!! LOs gehts!!

ralf schreibt am 15. März 2011 um 23:57

ich möcht auch tanzen

Stephan schreibt am 15. März 2011 um 23:57

noch 3 minuten 😀

Britta schreibt am 15. März 2011 um 23:57

EBI

manu schreibt am 15. März 2011 um 23:57

hoppla aber flott

Adam schreibt am 15. März 2011 um 23:57

EBI

klaus.dieter schreibt am 15. März 2011 um 23:58

die zeit läuft

Eva schreibt am 15. März 2011 um 23:58

loooooos 🙂

claudine schreibt am 15. März 2011 um 23:58

schnell schnell EBI

michael schreibt am 15. März 2011 um 23:59

ich lade dich ein

Juergen schreibt am 15. März 2011 um 23:59

noch ein paar klicks

EBI schreibt am 15. März 2011 um 23:59

macht weiter

cristine schreibt am 16. März 2011 um 00:00

haben wir es geschafft

Juergen Heyer schreibt am 16. März 2011 um 00:01

EBI und ich danken allen Kommentatoren und wünschen eine gute Nacht

Kommentar verfassen