Markus Hartmann

Durchwachsener Saisonstart…

Der TV Bühl startete vor vier Wochen mit zahlreichen personellen Veränderungen in seine zweite Saison im Volleyball Oberhaus. Viele neue Gesichter tragen in dieser Saison das Bühler Trikot. Im Gegensatz zu den Sponsoren – diese hielten dem Verein die Treue. Auch Schöck ist als einer der Top Co-Sponsoren am Ball geblieben und das Schöck-Logo ist wie bereits in den Vorjahren an der Bande, am Netz und an den Trikots platziert.Trotz zahlreicher Verstärkungen gelang es der jungen Bühler Mannschaft bislang nicht, ein komplettes Spiel zu überzeugen. Mit Glück gelangen bisher zwei hart umkämpfte fünf-Satz-Siege. Die Niederlagen dagegen waren meist eher deutlicher Natur. Nach sechs Spielen steht Bühl derzeit auf Platz neun. Der Abstand sowohl zu den Abstiegsplätzen als auch zu den Play-Off Plätzen ist derzeit minimal.

Wie ist die Mannschaft also dieses Jahr einzuschätzen? Die besten Spieler konnten gehalten werden, die Mannschaft wurde gezielt an den letztjährigen Schwachstellen verstärkt, so hieß es in der Zeitung. Potential hat die Mannschaft einiges, abrufen konnte sie es bislang nur wenig und unkonstant. Reicht das für einen erneuten Einzug in die Play-offs wie im letzten Jahr? Das Niveau in der Liga ist deutlich angestiegen. Es gibt ein großes Mittelfeld und eine schwächere Mannschaft, die gegen den Abstieg spielt, ist bisher nicht auszumachen. Es wird also ein harter Kampf um den begehrten achten Tabellenplatz.

Warum diesen Kampf nicht mit Ihrer Unterstützung austragen? Das nächste Heimspiel des TV Bühl findet am Mittwoch, den 01.12. um 20 Uhr statt. Danach wird man sicher genauer wissen, wohin die Reise des TV Bühl in dieser Saison gehen wird.


  Weiterempfehlen Mail Facebook
Kommentar verfassen