EBI

EBI auf Reisen, direkt auf der wunderschönen Insel Ibiza

– Bericht meiner Reisebegleitung Sabine Pfeifer (Schöck-Mitarbeiterin) –

Sie alle kennen das doch sicher: der Akku ist leer, wo könnte man diesen kurzfristig aufladen? Das habe auch ich mir gedacht und bin mit unserem EBI kurzerhand auf Ibiza geflogen.

Flug 06:30 Uhr direkt ab Stuttgart und um 10:00 Uhr das erste Bad im Meer… herrlich, und auch der Akku zeigt bereits schon jetzt die ersten Ladebalken.

Ibiza ist eine außergewöhnliche und wunderschöne Insel. Tolle Buchten mit Karibik-Feeling, Ibiza-Stadt bei Tag und Nacht mit ganz besonderem Flair und nicht zu vergessen die malerische Altstadt sowie das exklusive Hafenviertel.

EBI wollte natürlich auch auf die südlich gelegene Insel Formentera. Weiter geht’s mit der Fähre zu einem Tagesausflug zu den schönsten Badebuchten. Herrlich, und auch der Akku zeigt die nächsten beiden Ladebalken…

Am Abend mit der letzten Fähre zurück und nun knurrt EBI der Magen. Kein Problem, auf zum nächsten schönen Fischrestaurant direkt am Meer. Tapas, gegrillter Schwertfisch und dazu Sangria bianco, eine nette Variante, und EBI fand es auch sehr lecker.

Drei Tage sind nun vorbei und Tag 4, der Tag der Heimreise, naht. EBI möchte wieder in den schöckianischen Heimathafen, um sich mit seinen Kollegen über die weiteren Reisepläne auszutauschen.

Mein Akku ist wieder aufgeladen und das bedeutet: Koffer packen.

Am Rückreisetag natürlich nicht wegzudenken: Fußball, Stand 4:1 für Deutschland, besser kann man doch gar nicht mehr nach Hause reisen, oder??

Glücklich und zufrieden geht es mit EBI zurück nach Deutschland. Abflug Aeropuerto de Ibiza 19:30 Uhr, Ankunft Stuttgart 21:47 Uhr, und nun schön relaxt nach Hause.

Und wer meint so etwas rentiert sich nicht für 4 Tage… ein unglaublicher Irrtum!

Sonnige und erholte Grüße an alle.


  Weiterempfehlen Mail Facebook

3 Kommentare zu "EBI auf Reisen, direkt auf der wunderschönen Insel Ibiza"

Katrin schreibt am 5. Juli 2010 um 08:02

Ich finde auch, dass Ibiza wunderschön ist. Mir gefällt die Insel auch viel besser als Mallorca. Hier hat man viel mehr Ruhe und muss sich nicht über die hemmungslos feiernden Betrunkenen ärgern.

Walter A.Braun schreibt am 18. August 2014 um 22:15

Ibiza finde ich klasse

Uli B. schreibt am 28. September 2014 um 18:47

Erst neulich habe ich einen Freund auf Ibiza besucht…tolle Insel…

Kommentar verfassen