Tim Stollberg

Traumwochenende in Baden-Baden erlebt

9 Gewinner des „Schöck Isokorb® XT Preisausschreibens“ haben mit ihren Partnern vom Freitag 28. Mai bis Sonntag 30. Mai Zitat: „unvergessliche“ Stunden in Baden-Baden verlebt. Unsere Gäste kamen aus der Schweiz und aus Deutschland.

Nach gemeinsamen Mittagessen begann das Programm am Freitag Nachmittag mit einem geführten Stadtrundgang durch Baden-Baden, bedauerlicherweise im Regen. Doch alle bis dato untereinander unbekannten Gewinner waren sich nach „Trockenlegung“ einig. Die Nähe unter den Regenschirmen hat uns gut getan, denn wir haben uns innerhalb kürzester Zeit kennengelernt.

Die anschließende Werksbesichtigung der Schöck Bauteile GmbH war nicht nur für unsere Gäste, sondern für auch für die teilnehmenden Schöck Mitarbeiter eine Premiere. Das erste Mal haben zwei Hunde, die Begleiter eines Gewinners, an einem Werksbesuch teilgenommen. Unser Geschäftsleitungsmitglied Sven Ustrabowski (selbst begeisterter Hundehalter) sorgte an diesem Tage persönlich für das Wohl von Hund und Herrchen z. B. durch fürsorgliche Spaziergänge.

In stilvollem Ambiente auf dem Gut Nägelsförst klang der Tag mit einem gemeinsamen Abendessen in Verbindung einer Weinprobe zu den Gängen und einem traumhaften Ausblick ins zwischenzeitlich wieder sonnige Rheintal aus.

Der Sonnabend stand im Zeichen von GENUSS. In der Genussakademie Gaggenau wurde ein viergängiges Menü unter Anleitung eines erfahrenen Küchenchefs gemeinsam gekocht und selbstverständlich auch gegessen. Wir zauberten gegrilltes Doradenfilet mit Sommersalat, selbstgemachte Spagetti mit Spargelragout, Kalbsfilet im Kräutermantel sowie Schokoladen-Souflé mit Erdbeersalat. Das Menü war traumhaft köstlich. Zwischen den Gängen wurde Musikwissen unterhaltsam vermittelt. So durften wir beispielsweise erfahren, wie Musik mit der Haut wahrgenommen werden kann. Was es doch auch außerhalb unserer so technischen Welt noch für beeindruckende Phänomene und Erlebnisse gibt!

Teilnehmer des Traumwochenendes vor der Genussakademie

Der Besuch des Festspielhauses in Baden-Baden und Gustav Mahlers 3. Sinfonie krönten den musikalisch-kulinarischen Tag.

Ein Sprichwort besagt: „Gutes Essen bringt gute Menschen zusammen“. Die Teilnehmer des Traumwochenendes haben abends im Theaterkeller beschlossen, dass sie sich jährlich wiedersehen werden. Toll, oder?!

Der Sonntag stand den Gewinnern und Teilnehmern für eigenständige Erkundungen in Baden-Baden zur freien Verfügung und natürlich auch für die teilweise doch sehr weiten Rückreisen.

Für uns Schöck Mitarbeiter war es eine besondere Freude, unsere Gäste zu begleiten und am Ende eines erlebnisreichen und genüsslichen Wochenendes in rundum zufriedene Gesichter blicken zu dürfen. Danke, dass Sie unsere Gäste waren. Es war sehr schön mit Ihnen!


  Weiterempfehlen Mail Facebook

4 Kommentare zu "Traumwochenende in Baden-Baden erlebt"

Horst Oldendörp schreibt am 31. Mai 2010 um 09:40

Vielen Vielen Herzlichen Dank für das Schöne Wochenende!
Meine Frau und ich hatten das Glück dabei sein zu dürfen.
Genuss von der 1.Minute an !
Ein ganz besonderen Dank geht an die Schöckmitarbeiter die uns an diesem Wochenende begeleitet haben. (besonders an Frau Luburic, Frau Röder, Herrn Heck, Herrn Stollberg und Herrn Ustrabowski)

Donat Deplazes schreibt am 2. Juni 2010 um 07:04

Das Traumwochende hat mir und meiner Frau ausserordentlich gut gefallen. Als Schweizer durften wir die Firma Schöck und einige Ihrer Mitarbeiter auf eine ganz besonder Art kennenlernen. Beeindruckend wie „Schöck“ Nachhaltigkeit lebt: nicht nur energieeffizenteste Kragplattenanschlüsse und weitere konstruktiv optimierte Bauteile sondern auch ein guter Arbeitgeber mit extrem tiefer Fluktuationsrate und engagierter Problemlöser für uns Kunden. Herzlichen Dank und dynamisch weiter so!

Frank Stegmaier schreibt am 10. Juni 2010 um 20:52

Herzlichen Dank für das unvergessliche Traumwochenende.
Meine Frau und ich haben es sehr, sehr genossen-
verwöhnt zu werden von Anfang an. Wir haben von Baden-Baden und Umgebung wirklich tolle Seiten kennengelernt.
1000-Dank und weiter so

Initative Pro Immobilie schreibt am 4. August 2010 um 13:21

Energieeffizienter Neubau im Schwarzwald – Berghotel Mummelsee…

I found your entry interesting thus I’ve added a Trackback to it on my weblog :)…

Kommentar verfassen